Um einen sorgenfreien Alltag im eigenen Zuhause zu ermöglich, muss natürlich auch der Haushalt versorgt werden, auch dies erledigen wir für Sie und rechnen es mit zuständigen Kostenträgern ab.

Besteht ein Pflegegrad kann diese Versorgung entweder im Rahmen des Entlastungsbeitrags oder normal mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Sollten Sie nach einem langen Krankenhausaufenthalt oder im Rahmen einer akuten Erkrankung (z. B. Knochenbrüche) vorübergehend Hilfe im Alltag benötigen wird diese durch den Arzt verordnet und durch die Krankenkasse bezahlt.

  

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit uns.
Wir kommen auch gern zu Ihnen nach Hause.

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen Ok